Überspringen zu Hauptinhalt
Menü
Vorbericht Schützenfest Am 10. Bis 12 August 2019

Vorbericht Schützenfest am 10. bis 12 August 2019

Vom 10. bis zum 12. August feiern die Hagener St. Sebastian-Schützen wieder ihr Schützenfest. 

Am Samstag beginnt dieses Jahr um 17:15 Uhr mit dem Antreten auf dem Brückenplatz das Schützenfest. Nach dem Abholen des amtierenden Königs André Tautz wird der Vogel zur Vogelstange an der Waldeshöhe gebracht. Danach wird am Ehrenmal den Toten und Gefallenen der Schützenbruderschaft gedacht. Die Schützenmesse beginnt gegen 18:15 Uhr in der St. Nikolaus-Kirche und wird musikalisch von den Lichtringhauser Musikanten begleitet. Anschließend marschieren die Schützen in die vom Hofstaat und Vorstand herausgeputzte Schützenhalle ein. Auch in diesem Jahr verteilen dort der Vorstand und das Königspaar André Tautz und Lisa Romero Süßigkeiten an die Hagener Kinder. Gegen 21:00 Uhr wird der Tanz vom amtierenden sowie allen ehemaligen Königspaaren mit der Lichtringhauser Festmusik eröffnet. 

Am Sonntag wecken die Hagener Musiker mit der Reveille ab 6:30 Uhr die Dorfbewohner. Dabei wird unter anderem dem amtierenden Königspaar ein Ständchen gebracht. 

Um 14:00 Uhr beginnt der große Festzug mit dem Musikverein Lichtringhausen, sowie den Tambourcorps aus Rönkhausen und Stemel. Nachdem sich die Fahne und alle Jubilare beim Gasthof Schulte-Mesum in den Festzug eingereiht haben, wird anschließend das Königspaar André Tautz und Lisa Romero mit seinem großen Hofstaat abgeholt, um sich dem Hagener und Wildewieser Volk sowie allen anderen Gästen zu präsentieren. Wie schon seit vielen Jahren haben auch in diesem Jahr die Jubilare die Möglichkeit, am Festzug in einer Pferdekutsche teilzunehmen, so dass alle die Schützenhalle gut erreichen werden. 

Vor der Ehrung der Jubilare, begrüßen die Schefferinnen alle zu Ehrenden mit einem Gedicht in der Halle. Jubiläen gibt es in diesem Jahr folgende: Das 25-jährige Königsjubiläum feiern André Vetter und Inge Scheffer. Vor 40 Jahren regierte Raimund und Irmgard Mensebach (geb. Rademacher). 50 Jahre ist es her, dass der verstorbene Ferdi Kramer und seine Frau Regina die Hagener Schützen regierten. Vor 60 Jahren trug Bernhard Hermes die Königskette und regierte zusammen mit Anni Reuter. Inzwischen 65 Jahre ist es bereits her, dass der verstorbene Franz Behme mit Cilly Goller-Kais das Hagener Königspaar waren. Im Jahre 1949 – vor genau 70 Jahren regierten die beide bereits verstorbenen Alfons Ermes und Dorothea Pieper das Dorf. 

Für langjährige Mitgliedschaft können in diesem Jahr wieder einige Mitglieder der Schützenbruderschaft geehrt werden. Für 50-jährige Mitgliedschaft werden Hugo Arnold, Heinz Krombach, Jürgen Scholz, Günter Schulte, Norbert Schütz und Wilfried Tautz geehrt. Auf 60-jährige Mitgliedschaft kann Paul Bittner zurückblicken. Vor 65 Jahren waren Josef Breitkopf, Rudi Charkowski und Johannes Willeke in die Bruderschaft eingetreten. Für 70-jährige Mitgliedschaft werden in diesem Jahr Gerhard Mensebach und Johannes Vetter geehrt. Das äußerst seltene 80-jährige Jubiläum feiert in diesem Jahr Johannes Biggemann. 

Alle, die gerne Kaffee und Kuchen mögen, sollten nach den Ehrungen einmal im Speisesaal vorbeischauen. 

Der Königstanz wird gegen 17:00 Uhr beginnen, kurz danach ist Kindertanz. Am Sonntag wird das Königspaar André Tautz und Lisa Romero zusammen mit seinem munteren Hofstaat den besonderen Tag ihrer Regentschaft noch einmal ausgiebig genießen. Die Tanzmusik übernimmt wieder der Musikverein aus Lichtringhausen. Der Abend endet offiziell gegen 1:00 Uhr in der Nacht auf dem Brückenplatz mit dem Tanz an der Eiche. 

Schon pünktlich um 8:15 Uhr treten die Schützenbrüder nach kurzer Nacht am Montag auf dem Brückenplatz an. Nach einem Ständchen am alten Pastorat geht es weiter zur Vogelstange. Nach den Ehrenschüssen sind nun alle Schützenbrüder gefragt, wenn der neue König der St. Sebastian-Schützen ausgemacht wird. Der Vorstand hofft hier wie in den vergangenen Jahren wieder auf ein spannendes Schießen mit zahlreichen Anwärtern auf die Königswürde. Nachdem der neue König der Schützenbruderschaft gefunden ist, erfolgt in der Schützenhalle die Verabschiedung des alten und die Proklamation des neuen Königspaares. Nun ist es an der Zeit für einen (feucht)fröhlichen Wein-Frühschoppen. Am Nachmittag ist schon um 16:00 Uhr wieder Antreten zum letzten Festzug des diesjährigen Schützenfestes, bei dem sich das neue Königspaar mit seinem Hofstaat dem Schützenvolk vorstellt. Anschließend ist noch einmal Festball mit den Lichtringhauser Musikern in der Schützenhalle. Dann bleibt sicher allen noch genug Zeit zum Feiern. Hier werden die Hagener und alle Gäste sicher noch einmal zeigen, „wie man im Dorf zünftige Feste feiern kann“. 

Die Schützenbruderschaft St. Sebastian Hagen lädt alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Gäste zum diesjährigen Schützenfest herzlich ein. Der Eintritt ist am Sonntag und Montag frei. 

Königspaar Lisa Romero & André Tautz

Grußwort Königspaar 2018/2019
St. Sebastian Schützenbruderschaft Hagen
Königspaar Lisa Romero & André Tautz 

Liebe Hagener und Wildewieser, 
liebe Schützenbrüder und Gäste des Hagener Schützenfestes.

Die Schützenfest-Saison hat nun begonnen und am zweiten August Wochenende steht unser Fest in Sundern-Hagen vor der Tür! 

Eigentlich sollte letztes Jahr mal eine Schusspause eingelegt werden, aber als nach dem Pflichtschuss die Krone unten lag, sollte auch noch der Apfel herhalten. Dann sollte es genug sein, aber Konrad Schröder meinte nur, „Jetzt oder nie!“ 

So war es dann der 96. Schuss, mit dem der Stammtisch Elfer den Stammtisch Sonnenwasser um die Königswürde besiegte! 

Wir können auf ein schönes Jahr zurückblicken, in dem wir mit unserem Hofstaat in Langscheid auf dem Stadtschützenfest unser Bestes gegeben haben und Silvester gemeinsam mit dem Hofstaat den Jahreswechsel gefeiert haben. Vielen Dank an Euch! Vor allem, dass Ihr den Schützenfest Montag trotz der Temperaturen bis 5 Uhr morgens durchgehalten habt und den Tag mit Eurer Stimmung unvergesslich für uns gemacht habt! 

Ebenfalls bedanken möchten wir uns: 

  • bei unseren Familien, die vor allem am Montag spontan waren und uns sehr geholfen haben! 
  • bei unserem Oberst Benjamin und dem gesamten Vorstand für ihre Unterstützung im Laufe des Jahres. 
  • bei allen Musikern die uns Schützenfest Montag und auf dem Stadtschützenfest in Langscheid in Stimmung gebracht haben. 
  • bei Hubert und Jakob Appelhans die uns unterstützen bei dem Bau des Vogels. 

Besonders bei Franz-Josef Steinberg möchten wir uns bedanken, der den Hofstaat Montagnacht mit einem Planwagen zum Eierbacken gebracht hat! 

Wir hoffen drauf, dass auch in diesem Jahr wieder so viele Schützen wie die letzten Jahre unter der Stange stehen und es wieder ein spannendes Schießen um die Königswürde geben wird. 

Wir freuen uns, all unsere Gäste in der festlich geschmückten Schützenhalle, sowie am 

Sonntag beim Festzug in Hagen begrüßen zu dürfen um die beiden letzten Tage unserer Regentschaft zu feiern. 

Euer Königspaar 

Lisa Romero & André Tautz 

Schützenfest Hagen das Fest in Kürze 

Samstag, 10. August 2019 

17:15 Uhr Antreten zum Vogelaufsetzen 

ca. 18:15 Uhr Gemeinsame Schützenmesse 

anschließend Festball mit dem Musikverein Lichtringhausen 

Sonntag, 11. August 2019 

06:30 Uhr Wecken durch den Musikverein Hagen 

14:00 Uhr Festzug mit Hofstaat Musik: Musikverein Lichtringhausen, Spielmannszug Rönkhausen, Tambourcorps Stemel 

anschließend Ehrung der Jubilare 

17:00 Uhr Königstanz, anschließend Kindertanz, Festball mit dem Musikverein Lichtringhausen

Montag, 12. August 2019 

08:15 Uhr Antreten zum Vogelschießen 

anschl. Frühschoppen 

16:00 Uhr Festzug mit Hofstaat 

17:30 Uhr Königstanz, anschließend Kindertanz und Festball mit dem Musikverein Lichtringhausen

Jubilare Schützenbrüder 

50-jährige Mitgliedschaft: 

  • Hugo Arnold 
  • Heinz Krombach 
  • Jürgen Scholz 
  • Günter Schulte 
  • Norbert Schütz 
  • Wilfried Tautz 

60-jährige Mitgliedschaft: 

  • Paul Bittner 

65-jährige Mitgliedschaft: 

  • Josef Breitkopf 
  • Rudi Charkowski 
  • Johannes Willeke 

70-jährige Mitgliedschaft: 

  • Gerhard Mensebach 
  • Johannes Vetter 

80-jährige Mitgliedschaft: 

  • Johannes Biggemann 

Jubelkönigspaare 

70 Jahre: 

1949: Alfons Ermes und Dorothea Pieper (beide †) 

65 Jahre: 

1954: Franz Behme (†) und Cilli Goller-Kais (heute Schulte) 

60 Jahre: 

1959: Bernhard Hermes und Anni Reuter 

50 Jahre: 

1969: Ferdi (†) und Regina Kramer 

40 Jahre: 

1979: Raimund und Irmgard Mensebach (geb. Rademacher)

25 Jahre: 

1994: Andre Vetter und Inge Scheffer 

An den Anfang scrollen