Überspringen zu Hauptinhalt
Menü
Hauptmann Stefan Hegemann Verabschiedet

Hauptmann Stefan Hegemann verabschiedet

Mit einem Gottesdienst, der von Pfarrer Stefan Siebert zelebriert wurde, feierten die Hagener St. Sebastian-Schützen in den vergangenen Tagen ihr Patronatsfest. Bei der anschließenden Generalversammlung konnte Oberst Benjamin Hillebrand neben dem amtierenden König Andre Tautz insgesamt rund 100 Mitglieder begrüßen und eine positive Bilanz des letzten Schützenjahres ziehen. Besonders erfreulich war das gut verlaufene Schützenfest. Der zahlreiche Besuch der Hagener und auch der vielen Gäste aus den Nachbarorten ließen das Schützenfest wieder zu einem Erfolg werden.

Ein besonderer Dank ging von Oberst Hillebrand an Hauptmann Stefan Hegemann der sich nicht mehr zur Wiederwahl stellte. Hegemann wurde für seine langjährige Vorstandsarbeit gedankt. Die Versammlung wählte den bisherigen Beisitzer Klaus-Peter Grote einstimmig zum neuen Hauptmann. Den freigewordenen Posten des Beisitzers übernimmt Antonius Schmalor, der aus dem Amt des Leutnants ausschied. Für Ihn wurde Veit Holzapfel als neuer Leutnant von der Versammlung gewählt. 

Ebenfalls aus dem Vorstand ausgeschieden ist der Fahnenoffizier Klaus Schneidermann. Für Ihn rückte Matthias Behme als neues Mitglied in den Vorstand auf. Königsschütze Aaron Appelhans stellte sich nach zwei Amtszeiten nicht erneut zur Wahl. Für Ihn wurde Manuel Willeke gewählt, der vorher bereits als Jungschützenvertreter dem Vorstand angehörte. Jannis Hannsknecht und Andre Tautz wurden in ihrem Amt als Beisitzer bestätigt.

Aufgrund des anstehenden Jubiläumsschützenfest im Jahre 2020 und dem Stadtschützenfest 2021 und der dadurch resultierenden Mehrarbeit die auf den Verein zukommen wird, wurde der Versammlung vorgeschlagen, den Vorstand um drei Beisitzer zu erweitern. Dieser Vorschlag wurde von der Versammlung angenommen und sie wählte Friederich Vogt, Marc Mensebach und Dominik Ernst an als neue Beisitzer. 

Oberst Hillebrand dankte für ein schönes Schützenjahr, bei dem neben dem Vorstand wie immer viele Hände mit ins Rad griffen. In Hagen kommen Jung und Alt schnell „auf einen Nenner“. Hingewiesen wurde auch schon mal auf das im Jahr 2020 anstehende 200-jährige Jubiläum der Bruderschaft und das Stadtschützenfest im Jahre 2021, welches von den Hagener Schützen ausgerichtet wird. Auch für 2018 stehen wieder zahlreiche Termine und Aufgaben an, die sicher wieder gemeinsam gemeistert werden. Das Hagener Schützenfest wird in diesem Jahr vom 10. – 12. August gefeiert.

An den Anfang scrollen