Überspringen zu Hauptinhalt
Menü
Generalversammlung 2017 – Einstimmigkeit Bei Hagener Schützen

Generalversammlung 2017 – Einstimmigkeit bei Hagener Schützen

In einem Gottesdienst, der von Monsignore Konrad Schmidt zelebriert wurde, feierten wir in den vergangenen Tagen unser Patronatsfest. Bei der anschließenden Generalversammlung konnte unser Oberst Andreas Kaiser neben dem amtierenden König Meinolf Baumeister insgesamt rund 100 Mitglieder begrüßen und eine positive Bilanz des letzten Schützenjahres ziehen. Besonders erfreulich war das gut verlaufene Schützenfest. Der zahlreiche Besuch der Hagener und auch der vielen Gäste aus den Nachbarorten ließen das Schützenfest wieder zu einem Erfolg werden.

In diesem Jahr standen insgesamt 9 Vorstandsmitglieder zur Wahl. Acht davon hatten zuvor ihre Bereitschaft erklärt, ihr Amt fortzusetzen. Daraus lässt sich wohl schließen, dass Vorstandsarbeit neben den vielfältigen Aufgaben auch Spaß macht. Alle acht zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden in ihren verschiedenen Ämtern bestätigt.

Die Versammlung wählte Schriftführer Benjamin Hillebrand sowie Fähnrich Felix Arnold und Fahnenoffizier Jakob Appelhans einstimmig für weitere 3 Jahre. Der zweite Fahnenoffizier Andreas Koprek stellte sich nach zwei Wahlperioden aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl. Oberst Andreas Kaiser dankte ihm für seine gute und zuverlässige Arbeit im Vorstand. Als sein Nachfolger wurde Klaus Schneidermann gewählt, der bereits seit mehreren Jahren als Beisitzer aktiv ist.

Bei den Beisitzern wurden Klaus-Peter Grote, Frank Liebich und Matthias Tautz in ihren Ämtern bestätigt. Erster Vertreter der Jungschützen bleibt Luca Holzapfel, als zweiter Vertreter ergänzt nun Robin Tolle das Team. Der bisherige Jungschützenvertreter André Tautz wurde als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Oberst Kaiser dankte für ein schönes Schützenjahr, bei dem neben dem Vorstand wie immer viele Hände mit ins Rad griffen. In Hagen kommen Jung und Alt schnell „auf einen Nenner“. Hingewiesen wurde auch schon mal auf das im Jahr 2020 anstehende 200-jährige Jubiläum unserer Bruderschaft. Auch für 2017 stehen wieder zahlreiche Termine und Aufgaben an, die sicher wieder gemeinsam gemeistert werden. Unser Schützenfest wird in diesem Jahr vom 5. – 7. August gefeiert.

An den Anfang scrollen