skip to Main Content
Menü

Gefallenenehrung am Volkstrauertag

Am Volkstrauertag (18. November) treffen sich die Schützenbrüder um 10:15 Uhr zum gemeinsamen Kirchgang am Brückenplatz. Da turnusmäßig an diesem Sonntag kein Hochamt ist, hat der Liturgiekreis eine Andacht zum Thema „Frieden“ vorbereitet, die um 10:30 Uhr beginnt. Im Anschluss an die Andacht findet zum Gedenken an die Gefallenen der beiden Weltkriege die Totenehrung, unter Mitwirkung des Gesangvereins, Musikvereins und der Feuerwehr, am Ehrenmal statt. Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen.

Back To Top