Überspringen zu Hauptinhalt
Menü
35. Kindergartenschützenfest In Hagen

35. Kindergartenschützenfest in Hagen

Im Kindergarten Hagen wurde zum 35. Mal das eigene Schützenfest gefeiert. Aus diesem Anlass war auch der Schützenoberst von den „Großen“ Benjamin Hillebrand gekommen. Der amtierende Schützenkönig André Tautz konnte aus beruflichen Gründen leider nicht kommen, ließ allen Schützen und Schützinnen aber ein kräftiges „Jubel“, wie es in Hagen üblich ist, ausrichten. Alle Kinder waren schon ganz aufgeregt mit Hüten und Instrumenten in den Kindergarten gekommen. Um Punkt 10 Uhr rief dann das Trömmelken. Thoren Goller-Bittner und Julian Hins, die an dem Tag glücklicherweise Schulfrei hatten, ließen es durch den ganzen Kindergarten klingen. Nachdem der amtierende König, Cajus Willeke mit seiner Königin Thea Rohe den Vogel zur Stange getragen hatte, begann sofort ein zähes Ringen um den Vogel. Viel der Kinder erwiesen sich als äußerst treffsicher und so blieb es bis zum Schluss spannend. Am Ende siegte Lotta Schmalor sie erwählte den letztjährigen König Cajus Willeke zu ihrem Mitregenten, so dass dieser eine zweite Krone mit nach Hause nehmen konnte. Nach dem Königstanz ließen sich alle viel Eis mit bunten Streuseln schmecken. 

Jubel und Horrido bis zum nächsten Jahr.

An den Anfang scrollen